Tagungsarchiv

39. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie

Veranstaltungen der Sektion Bildung und Erziehung auf dem 39. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Göttingen vom 24.-28. September 2018

1) Bildung im Kontext von Flucht und Zwangsmigration - was wissen wir (nicht)?

Call for Papers

Programm

2) Aktuelle bildungssoziologische Forschungsprojekte

Call for Papers

Programm

Frühjahrstagung 2018, 25.-26. April in Bonn. Thema „Abbruch, Umbruch, Aufbruch?“

Thematisiert werden die Lebensverläufe junger Menschen und Ungleichheit in Ausbildung, Studium und Beruf. Sektionstagung, in Kooperation mit dem Bundesinstitut für Berufsbildung in Bonn, der Sektion Jugendsoziologie DGS und FiBus (Forschungsinitiative "Berufe und soziale Ungleichheit"). 
Wir danken für die zahlreichen Vortrags- und Posterangebote, die bei uns für die Tagung Lebensverläufe junger Menschen und Ungleichheit in Ausbildung, Studium und Beruf (LUASB) "Abbruch, Umbruch, Aufbruch eingegangen sind. Die Einreichungsfrist für den Call for Paper endete am 15.11.2017. Es sind somit leider keine weiteren Einreichungen für Vorträge und Poster für diese Tagung mehr möglich.

Beiträge zur Round Table Diskussion können bis zum 31.12.2017 unter der Emailanschrift LUASB@bibb.de eingereicht werden. Wir freuen uns auf Ihr Angebot!

Weitere Informationen zur Tagung entnehmen Sie der folgenden Webseite: https://www.bibb.de/de/71537.php. Bei konkreten Rückfragen können Sie uns an diese Emailanschrift schreiben (LUASB@bibb.de) oder uns persönlich kontaktieren (F. Kienitz-Adam, Tel. 0228-107-1123)

Call for Papers

Programm

Governance von Bildung. Soziale Konstruktion von Bildungswirklichkeiten in Schule, Berufsbildung, Hochschule und Erwachsenenbildung

Kongress, organisiert von den Sektionen Bildungssoziologie der schweizerischen, deutschen und österreichischen Gesellschaften für Soziologie (SGS, DGS, ÖGS) und dem Leading House on Governance in Vocational and Professional Education and Training (GOVPET)

Call for Paper

Konferenz-Webseite

Programm

Anmeldung

Institutionelle Öffnungen im Bildungssystem: zwischen erweiterten Bildungsoptionen und (neuen) Formen verdeckter Schließung?

Veranstaltung der Sektion „Bildung und Erziehung“ auf dem 38. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bamberg.

Call for Papers

Programm

Aktuelle bildungssoziologische Forschungsprojekte

Veranstaltung der Sektion „Bildung und Erziehung“ auf dem 38. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bamberg

Call for Papers

Bildungsmobilität: Zwischen legitimen Ansprüchen, enttäuschten Hoffnungen und erforderlichen Reformen

Frühjahrstagung der Sektion Bildung und Erziehung der DGS am 02./03. Juni 2016 in Essen

Anmeldung

Call for Papers

Programm